Japaner feiern in Töpen

Die jungen Fußballer aus der japanischen Millionenstadt Fukuoka jubelten auf dem Sportgelände des TuS Töpen ausgelassen. Erst besiegten sie beim zum fünften Mal ausgetragenen internationalen U11- Turnier um den Schlemmerinselcup den gleichaltrigen Nachwuchs des FC Bayern München im Halbfinale 2:1 und eine Stunde später den Vorjahressieger Hertha BSC Berlin in einem packenden Endspiel mit 1:0. Zwei verdiente Siege der sympathischen Gäste aus Fernost. Dritter wurden die Bayern, die im kleinen Finale mit viel Wut im Bauch den bayerischen Rivalen 1.FC Nürnberg mit 2:0 in die Knie zwangen. Auf den Pläzten folgten RB Leibzig unf FC Augsburg. Bester aus der Region war die SpVgg Bayern Hof als Neunter. Gastgeber JFG Bayerisches Vogtland schlug sich tapfer und belegte am Ende den elften Platz. Text: Peter Langer/Foto: Michael Schröter

unsere Stammvereine
SGZ
ZVF
FCT
TuST
unser Ausbildungskonzept
JFGABK
unsere Verbände
dfb
bfv
Aktuelles